Dr. Leschke

Publikationen Buchbeiträge

  • Schwalen A, Leschke M: Chronisch-obstruktive Atemwegserkrankungen. In: C. Bienstein, G. Klein, G. Schröder . Georg Thieme Verlag 2000, Stuttgart-New York 2000: 111-121
  • Leschke M: Chronisch-intermittierende Urokinasetherapie bei austherapierter KHK. In: V. Hombach Interventionelle Kardiologie, Angiologie und Kardiovaskularchirurgie. Technik – Klinik – Therapie.. Schattauer Verlag Stuttgart New York 2000: 350-352
  • Stiegler H, Fischer Y, Schoebel FC, Jax TW, Heins M, Reinauer H, Strauer BE, Leschke M: P-Selectin und ß-Thromboglobulin als Indikatoren für eine Aktivierung von Thrombozyten und Leukozyten bei Patienten mit koronarer Herzerkrankung und akutem Myokardinfarkt. In: F. Jung, R. Sternitzky, H. Landgraf Aktuelles aus der Klinischen Mikrozirkulation und Hämorheologie.. 1998: 275-281
  • Jax TW, Schoebel FC, Lichten berger M, Plehn G, Dresbach S, Mertens A, Stein D, Leschke M, Strauer BE: Veränderungen hämostaseologischer, fibrinolytischer, thrombozytärer und rheologischer Parameter bei Patienten mit koronarer Herzerkrankung und peripherer arterieller Verschlußkrankheit. In: F. Jung, R. Sternitzky, H. Landgraf Aktuelles aus der Klinischen Mikrozirkulation und Hämorheologie.. 1998: 197-203
  • Jax TW, Schoebel FC, Peters AJ, Tjia P, Plehn G, Siegrist J, Broers M, Strauer BE, Leschke M: Verbesserung der Lebensqualität durch chronisch-intermittierende Urokinasetherapie bei Patienten mit therapierefraktärer Angina pectoris. In: F. Jung, R. Sternitzky, H. Landgraf Aktuelles aus der Klinischen Mikrozirkulation und Hämorheologie.. 1998: 21-29
  • Hillebrand S, Peters AJ, Jax TW, Perings Ch, Ganschow US, Schoebel FC, Hennersdorf M, Leschke M, Vester EG, Strauer BE: Chronisch-intermittierende Urokinasetherapie bei Patienten mit ventrikulären Tachyarrhythmien und implantiertem Cardioverter/Defibrillator (ICD). In: F. Jung, R. Sternitzky, H. Landgraf Aktuelles aus der Klinischen Mikrozirkulation und Hämorheologie.. 1998: 15-21
  • Plehn G, Jax TW, Schoebel FC, Steins D, Tjia P, Peters A, Stein D, Leschke M, Strauer BE: Kardiovaskuläres Risikoprofil bei alten und jungen Patienten unter berücksichtigung hämostaseologischer Risikofaktoren. In: F. Jung, R. Sternitzky, H. Landgraf Aktuelles aus der Klinischen Mikrozirkulation und Hämorheologie. 1998: 7-15
  • Peters AJ, Schoebel FC, Lichtenberger M, Leschke M, Strauer BE: Koronarthrombose und chronische Myokardischämie. In: F. Jung, R. Sternitzky, H. Landgraf Aktuelles aus der Klinischen Mikrozirkulation und Hämorheologie.. 1998: 1-7
  • Ivens K, Heering P, Schannwell CM, Quasdorf H, Leschke M, Strauer BE: Diastolic dysfunction in patients with end-stage renal disease is not due to left ventricular hypertrophy. In: M. Tinnio, U. Wizemann, S. Venanzi Cardionephrology 9.. Editorial Bias 1997: 107-109
  • Leschke M, Motz W, Blanke H, Strauer BE: Blutfluidität bei Hypertonie und hypertensiver Herzkrankheit. In: Strauer BE, Ehrly AM, Leschke M (eds) ortschritte in der kardiovaskulären Hämorheologie.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1997: 24-28
  • Stein D, Schiele TM, Schadewaldt P, Heins M, Sitzer M, Schoebel FC, Dresbach S, Mertens A, Perez A, Steinmetz H, Reinauer H, Leschke M, Strauer BE: Homocystein, koronare Herzkrankheit und Intima-Media Dicke im Bereich der Karotiden und Femoralarterien. In: H. Henle, H. Schulte, H. Kaffarnik Endokrine und zellbiologische Aspekte der Arteriosklerose.. Stuttgart: W. Kohlhammer 1996: 357-361
  • Schiele TM, Stein D, Schoebel FC, Sitzer M, Heins M, Dresbach S, Mertens A, Steinmetz H, Leschke M, Strauer BE: Divergentes Arterioskleroseausmaß an hirnversorgenden und peripheren Gefäßen bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit in Abhängigkeit von Risikofaktoren. In: H. Henle, H. Schulte, H. Kaffarnik Endokrine und zellbiologische Aspekte der Arteriosklerose.. Stuttgart: W. Kohlhammer 1996: 357-361
  • Borries M, Heins M, Fischer Y, Stiegler H, Schoebel FC, Reinauer H, Leschke M, Strauer BE: Endothelin und Big Endothelin bei akuten Koronarsyndromen und beim Frühverschluß nach elektiver PTCA. In: H. Henle, H. Schulte, H. Kaffarnik Endokrine und zellbiologische Aspekte der Arteriosklerose.. Stuttgart: W. Kohlhammer 1996: 352-356
  • Schoebel FC, Leschke M, Jax TW, Strauer BE: Therapierefraktäre Angina pectoris bei koronarer Herzkrankheit - Bedeutung der koronaren Mikrozirkulation. In: S. Wolf, F. Jung, A.M. Ehrly Hämorheologie und Mikrozirkulation: Methodik und klinische Anwendungen.. Verlag Ermer GmbH und Co KG, Homburg 1996: 102-110
  • Stein D, Schoebel FC, Heins M, Pels K, Jax TW, Reinauer H, Leschke M, Strauer BE: ibrinogen und Fibrinolyseparameter bei der koronaren Herzkrankheit. In: S. Wolf, F. Jung, A.M. Ehrly Hämorheologie und Mikrozirkulation: Methodik und klinische Anwendungen.. Verlag Ermer GmbH und Co KG, Homburg 1996: 59-66
  • Neubaur Th, Schoebel FC, Leschke M, Strauer BE: Einfluß auf Angina pectoris und zentrale Hämodynamik. In: S. Wolf, F. Jung, A.M. Ehrly Hämorheologie und Mikrozirkulation: Methodik und klinische Anwendungen.. Verlag Ermer GmbH und Co KG, Homburg 1996: 40-44
  • Leschke M, Stein D, Schoebel FC, Heins M, Jax TW, Strauer BE: Diabetes mellitus, Gerinnung und Fibrinolyse 29. In: . Verhandlungsband Diabetes Akademie, Bad Mergentheim 1996: 40-49
  • Schoebel FC, Leschke M, Heintzen MP, Strauer BE: Stabile Angina pectoris bei koronarer Herzkrankheit - Pathophysiologie und konservative Therapie. In: M. Leschke (Hrgs.) Innovation in der Lysetherapie.. Jürgen Hartmann Verlag 1996: 72-82
  • Leschke M, Schoebel FC, Jax TW, Strauer BE: Therapierefraktäre Angina pectoris - chronisch-intermittierende Urokinasetherapie. In: M. Leschke (Hrgs.) Innovation in der Lysetherapie.. ürgen Hartmann Verlag 1996: 91-104
  • Stiegler H, Fischer Y, Borries M, Heins M, Leschke M, Strauer BE, Reinauer H: Thrombozytenaktivierungsmarker und Plättchen-Release-Faktoren bei koronarer Herzkrankheit. In: H. Heinle, H. Schulte, H. Kaffarnik Arteriosklerose zerebraler Gefäße, 9. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arterioskleroseforschung.. W. Kohlhammer, Stuttgart 1995: 146-150
  • Borries M, Heins M, Stiegler H, Fischer Y, Stein D, Schoebel FC, Reinauer H, Leschke M, Strauer BE: Gerinnungs- und Fibrinolyse-marker bei akuten Koronarsyndromen. In: H. Heinle, H. Schulte, H. Kaffarnik Arteriosklerose zerebraler Gefäße, 9. Jahrestagung der Deutschen Gesselschaft für Arteriosklerose-forschung.. W. Kohlhammer, Stuttgart 1995: 71-75
  • Schoebel FC, Jax TW, Brosch M, Stein D, Gradaus F, Heins M, Leschke M, Strauer BE: Kurzfristige Progressionstendenz der koronaren Herzkrankheit bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ II. In: H. Heinle, H. Schulte, H. Kaffarnik Arteriosklerose zerebraler Gefäße, 9. Jahrestagung der Deutschen Gesselschaft für Arteriosklerose-forschung.. W. Kohlhammer, Stuttgart 1995: 121-125
  • Schiele TM, Heintzen M, Perings Ch, Vogt M, Leschke M, Strauer BE: Klinische, laborchemische und koronarmorphologische Prädiktoren eines akuten Frühverschlusses nach elektiver PTCA. In: H. Heinle, H. Schulte, H. Kaffarnik Arteriosklerose zerebraler Gefäße, 9. Jahrestagung der Deutschen Gesselschaft für Arteriosklerose-forschung.. W. Kohlhammer, Stuttgart 1995: 263-267
  • Ivens K, Heering P, Koch M, Leschke M, Schulte HD, Grabensee G: Indications and outcome of cardiosurgery in dialysis patients. In: V. Wizeman, S. Venanzi (Ed.) Cardionephrology 3.. Editoriale Bios 1995: 145-149
  • Schoebel FC, Stein D, Szymanski D, Schottenfeld Y, Kleophas W, Leschke M, Strauer BE: Coronary Artery Disease in Patients with Hypercholesterolemia - Clinical Results and Effects of HELP Therapy. In: W. Koenig, V. Hombach, M.G. Bond, D.M. Kramsch Progression and Regression of Atherosclerosis.. Blackwell Wissenschaft Wien 1995: 334-339
  • Schoebel FC, Mecklenbeck W, Leschke M, Strauer BE: Chronisch intermittierende Urokinasetherapie Langzeitergebnisse bei schwerer koronarer Herzkrankheit. In: O. Linderkamp, E. Friederichs, A.M. Ehrly Hämorheologie und Durchblutungsstörungen von der Geburt bis ins Alter.. Blackwell Wissenschafts-Verlag Berlin, Wien 1995: 168-174
  • Schoebel FC, Friebe M, Uhlig D, Leschke M, Strauer BE: Beziehung Rheologischer Parameter zu Adipositaskriterien. In: O. Linderkamp, E. Friederichs, A.M. Ehrly Hämorheologie und Durchblutungsstörungen von der Geburt bis ins Alter.. Blackwell Wissenschafts-Verlag Berlin, Wien 1995: 67-76
  • Leschke M: Diabetes mellitus und kardiale Komplikationen. Das Syndrom des diabetischen Herzens. In: M. Berger Diabetes mellitus.. Urban und Schwarzenberg, München 1995: 541-548
  • Strauer BE, Motz W, Schwartzkopff B, Vester E, Leschke M, Scheler S: The heart in hypertension. In: J.D. Swales Textbook of Hypertension.. Blackwell, Oxford 1994: 712-731
  • Borst MM, König U, Leschke M, Strauer BE: Hämodilutionstherapie bei chronischem Cor pulmonale. In: H. Landgraf, F. Jung, A.M. Ehrly Klinische Mikrozirkulation und Hämorheologie.. Blackwell Wissenschaft, Berlin 1993: 208-215
  • Szymanski D, Schoebel FC, Kleophas W, Schottenfeld Y, Leschke M, Strauer BE: Die Rekoronarangiographie bei Patienten mit familiärer Hypercholesterinämie unter HELP-Therapie: Klinische Ergebnisse und Therapieverlauf. In: H. Landgraf, F. Jung, A.M. Ehrly (Hrsg.) . Blackwell Wissenschaft, Berlin 1993: 1-6
  • Leschke M, Schoebel FC, Strauer BE: Anemia and the heart. In: C. Bauer et al. (eds) Erythropoietin. Molecular Physiology and Clinical Applikations.. Marcel Dekker, Inc. New York, Basel, Hong Kong 1993: 93-105
  • Leschke M, Borst MM, Rabenau O, Schoebel FC, Strauer BE: Fibrinogen: Patho-genetical and therapeutical implications in atherosclerosis. In: AL. Catapano et al. (eds) Drugs Affecting Lipid Metabolism.. Kluwer Academic Publishers and Fondazione Giovanni Lorenzini 1992: 391-398
  • Stellwaag M, Maisch B, Strauer BE, Leschke M, Schneider J, Steinmetz A, Kaffarnik H: Determinants for Coronary Atherosclerosis Regression. The Marburg Lipid Intervention Trial. In: A. Steinmetz, J. Schneider, H. Kaffarnik (eds) Hormones in Lipoprotein Metabolism.. Springer Vlg., Berlin, New York, Heidelberg 1992: 197-204
  • Leschke M, Potter M, Jehle J, Strauer BE: Influence of long-term bezafibrate therapy on lipid parameters, fibrinogen und plasma viscosity. In: Ernst E, Koenig W, Lowe GDO, Meade TW (eds) Fibrinogen - "New" Cardiovaskular Risk Factor?. Blackwell M-MCV 1992: 380-383
  • Leschke M, Mecklenbeck W, Larrass R, Schoebel F, Strauer BE: Long-term intermittent urokinase therapy in patients with angina pectoris refractory to therapy. In: Ernst E, Koenig W, Lowe GDO, Meade TW (eds) Fibrinogen - A "New" Cardiovascular Risk Factor?. Blackwell M-MCV 1992: 434-439
  • Leschke M, Mecklenbeck W, Larrass R, Schoebel FC, Strauer BE: Vorläufige Ergebnisse einer kontrollierten Dosisvergleichsstudie einer chronisch-intermittierenden Urokinase-Therapie bei therapierefraktärer Angina pectoris. In: Hrsg. : F. Jung, H. Kiesewetter, E. Folger, A.M. Ehrly. Aktuelles aus der klinischen Mikrozirkulation und Hämorheologie.. Blackwell Wissenschaft, Berlin 1992: 151-156
  • Leschke M, Strauer BE: Die Blutrheologie als prädisponierender Faktor der Myokardischämie bei der koronaren Herzerkrankung. In: Arnim Th, Maseri A (Hrsg) Prädisponierende Bedingungen für akute Ischämiesyndrome.. Steinkopff-Verlag, Darmstadt 1989: 92-105
  • Leschke M, Strauer BE: Hemorheologic profile and precursors in myocardial ischemia. In: Arnim Th, Maseri A (eds) Predisposing Conditions for Acute Ischemic Syndromes.. Steinkopff-Verlag, Darmstadt 1989: 85-93
  • Höffken H, Leschke M, Skamel HJ, Hanel R, Joseph K: Quantifizierte Myokard-SPECT: Vergleich zwischen 201 Tl-Chlorid und 99mTc-Hexakis-(2-Methoxy-Isobutyl-Nitril) (RP30) bei koronarer Mehrgefäßerkrankung. In: Höfer R, Bergmann H (eds) Radioaktive Isotope in Klinik und Forschung.. Schattauer-Verlag, Stuttgart 1988: 538-540
  • Leschke M, Motz W, Blanke H, Höffken H, Strauer BE: Intermittierende Urokinase-Therapie. In: Fleck F (ed) Koronare Herzerkrankung und dilatative Kardiomyopathie.. Diagnose und Therapie. Münchner Wissenschaftliche Publikationen, MMW-Verlag München 1988: 98-102
  • Leschke M, Motz W, Strauer BE: Beeinflußt eine antihypertensive Therapie die Blutrheologie? In: Heilmann L, Ehrly AM (eds) Hämorheologie und operative Medizin.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1988: 385-390
  • Leschke M, Motz W, Blanke H, Höffken, H, Strauer BE: Intermittierende Urokinase-Therapie: Ein neues Verfahrung zur Behandlung der therapierefraktären Angina pectoris? In: Heilmann L, Ehrly AM (eds) Hämorheologie und operative Medizin.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1988: 369-373
  • Leschke M, Stellwaag M, Blanke H, Motz W, Strauer BE: Die Blufluidität als pathogenetischer Faktor bei der instabilen Angina pectoris. In: Heilmann L, Ehrly AM (eds) Hämorheologie und operative Medizin.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1988: 312-317
  • Leschke M, Schmidtsdorff A, Höffken H, Strauer BE: Einfluß von Fenofibrat auf die Blutrheologie. In: Kaffarnik H, Schneider J, Steinmetz A (eds) Hyperlipoproteinämien. . Springer-Verlag 1988: 37-45
  • Leschke M, Motz W, Blanke H, Meier M, Kaffarnik H, Strauer BE: Die Wertigkeit rheologischer Parameter als Indikatoren der koronaren Herzkrankheit im Vergleich zu Lipidparametern. In: Strauer BE, Ehrly AM, Leschke M (eds) Fortschritte in der kardiovaskulären Hämorheologie.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1987: 24-28
  • Leschke M, Stellwaag M, Strauer BE: Hämorheologie der koronaren Herzkrankheit. In: Strauer BE, Ehrly AM, Leschke M (eds) Fortschritte in der kardiovaskulären Hämo-rheologie.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1987: 1-6
  • Leschke M, Grebe R, Mottaghy K, Schmid-Schönbein H: Flexibilität und Aggregation in unterschiedlichen Stabilisationsmedien inkubierter Erythrozyten. In: Tillmann W, Ehrly AM (eds) Haemorheologie und Hämatologie.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1986: 149-154
  • Leschke M, Motz W, Strauer BE: Bestimmung viskoelastischer Eigenschaften des Blutes bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit. In: Tillmann W, Ehrly AM (eds) Haemorheologie und Hämatologie.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1986: 126-129
  • Leschke M, Polster H: Kein Effekt von Epinephrin auf die Mikrorheologie roter Blutzellen. In: Tillmann W, Ehrly AM (eds) Haemorheologie und Hämatologie.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1986: 88-92
  • Teitel P, Eschweiler H, Leschke M: Analyse der Filtrationskurven von Erythrozyten-suspensionen durch MyNiPoreR-Filter unter Anwendung des Filtrometers MF-4. In: Kiesewetter H, Ehrly AM, Jung F (eds) Hämorheologische Meßmethoden. . Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1985: 97-101
  • Schmid-Schönbein H, Leschke M, Malotta H, Teitel P: Wiederverwertbare Präzisionssiebe für die Erythrocyten-Filtrometrie: Das MyNiPoreR-System. In: Kiesewetter H, Ehrly AM, Jung F (eds) Hämorheologische Meßmethoden.. Münchner Wissenschaftliche Publikation 1985: 92-96
  • Leschke M, Malotta H, Özlen A, Galea G, Teitel P, Schmid-Schönbein H: Kritische Beurteilung verschiedener Verfahren der Leukozytenentfernung für die Erythrozyten-filtration im Filtrometer MF4. In: Kiesewetter H, Ehrly AM, Jung F (eds) Hämo-rheologische Meßmethoden.. Münchner Wissenschaftliche Publikationen 1985: 102-106
> vollständige Liste anzeigen

WIR SIND IMMER FÜR SIE DA

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben eine allgemeine Anfrage?
Sie erreichen mein Sekretariatsteam telefonisch Mo. - Fr. 8.00 - 16.30 Uhr.
Tel.: + 49 711–3103–2401
Fax: + 49 711–3103–2405

Ihre Fragen können Sie uns auch per E-Mail zukommen lassen: m.leschke@klinikum-esslingen.de

Aktuelles

Kardiologischer MittwochKardiologischer Mittwoch 2017/18
> mehr

Medizin Aktuell „Dyspnoe im Spannungsfeld zwischen Herz und Lunge“
> mehr